Kaminbesteck

Bestseller Nr. 1
Schössmetall Rollo 3 Kamingarnitur, 04560340
  • Kamingarnitur 3-teilig
  • Anthrazit beschichtet
  • Griffe Buche gedämpft
  • Harmonie von Design und Funktion

Bestseller Nr. 2
Kaminbesteck Kamingarnitur Kamin Besteck Garnitur 5 teilig Edelstahl #563
  • Vierteilige Ausstattung: Bürste, Schaufel, Schürhaken.
  • Maß: 530 x 230 x 100 mm.
  • Mit praktischem Griff.
  • 5-tlg.Kamingarnitur.
  • Stabile Stütze.

Bestseller Nr. 3
Kaminbesteck / Kamin Besteck / Kamin Garnitur 5 teilig - Edelstahl -
  • Gewicht: ca. 2,4 kg
  • Maße Ständer: (BxHxT) ca. 23 x 66 x 14,5 cm
  • Material: rostfreier Stahl, Edelstahl gebürstet
  • Farbe: schwarz / silber
  • mit Tragegriff

Bestseller Nr. 4
Lienbacher Kamingarnitur Holzkorb & Kaminbesteck 738.2 - schwarz beschichtet mit Edelstahl Einlage
9 Bewertungen

Lienbacher Kamingarnitur Holzkorb & Kaminbesteck 738.2 - schwarz beschichtet mit Edelstahl Einlage
  • Holzkorb und Kaminbesteck
  • Ausführung: schwarz beschichtet
  • mit Edelstahl Einlage
  • Kaminbesteck besteht aus: Schaufel, Besen, Zange und Schürhaken
  • Breite: 38cm - Höhe: 70cm -Tiefe: 33cm -Gewicht: 10kg

Bestseller Nr. 5
Lienbacher Kaminbesteck  844 - schwarz beschichtet mit Griffen aus Edelstahl B/H/T = 23/66/15 cm
59 Bewertungen

Lienbacher Kaminbesteck 844 - schwarz beschichtet mit Griffen aus Edelstahl B/H/T = 23/66/15 cm
  • Kaminbesteck, schwarz beschichtet, Griffe
  • Edelstahl, Maße: B/H/T= 23/66/15cm

Bestseller Nr. 6
Hochwertige Kamingarnitur / Kaminbesteck
13 Bewertungen

Hochwertige Kamingarnitur / Kaminbesteck
  • Garnitur bestehend aus Schaufel, Besen, Zange und Schürhaken.
  • Edel und hochwertig ist der Ständer aus hochwerigem Lederimitat
  • Maße: H: 63,5 cm, B: 30 cm, T: 18 cm
  • Mit praktischem Griff

Bestseller Nr. 8
Alpertec Kamingarnitur Eisen beschichtet, 1 Stück, schwarz, 39030100
  • Besteck in schwarz lackiert
  • 3teilig: Schaufel, Besen und Schürhaken
  • Höhe ca. 610 mm Ø 150 mm

Bestseller Nr. 9
Schössmetall Sven Kamingarnitur, 04560720
  • Kamingarnitur 3-teilig
  • Schwarz beschichtet
  • Griffe Buche gedämpft
  • Harmonie von Design und Funktion

Bestseller Nr. 10
Filztasche Dunkelgrau Kaminholztasche Filzkorb Kaminholztasche Kaminholzkorb Korb Filz Zeitungsständer Zeitungskorb
129 Bewertungen

Filztasche Dunkelgrau Kaminholztasche Filzkorb Kaminholztasche Kaminholzkorb Korb Filz Zeitungsständer Zeitungskorb
  • Größe: 50cm x 25cm x 25cm
  • Material: robuster Filz
  • Materialstärke: 5mm
  • mit Henkel

Warum ein Kaminbesteck? Wenn Sie viel Freude an Ihrem Kamin haben, dann sollten Sie bei der Nutzung auch auf passendes Zubehör achten, denn nur dadurch wird die Bedienung von Kaminen sicherer. So schön und stimmungsvoll ein Kamin auch sein kann, so sehr birgt er auch Gefahren, die man nicht unterschätzen sollte. Denken Sie daher immer an Ihre Sicherheit, denn Verletzungen und Schäden können sehr gefährlich werden. Empfehlenswert ist daher, immer einen Kaminhandschuh sowie ein Kaminbesteck, was es in großer Auswahl zu kaufen gibt. Allerdings gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für ein Kaminbesteck entscheiden. Sie sollten sich auch über die Funktionen klar sein. Sollten Fragen sein, dann scheuen Sie sich auch nicht, bei Fachleuten nachzufragen. Dort hilft man Ihnen gerne weiter und sicher werden Sie auch intensiv beraten, damit Sie das passende Besteck bekommen werden.

Was ist ein kaminbesteck?

kaminbesteckBei einem Kaminbesteck handelt es sich um ein Sortiment an Werkzeugen, welche für die Nutzung und Pflege von Kaminen benötigt werden. Dazu zählen Geräte, die dazu geeignet sind, direkt im Brennraum zu arbeiten, da sie aus feuerfesten Materialien bestehen. Ein Kaminbesteck besteht üblicherweise aus einem Schürhaken, einer Schaufel und einem Besen sowie einer Feuerzange und einer Spaltzange. Alle Bestandteile haben eine bestimmte Funktion, die sehr praktisch und hilfreich ist. Bei der Auswahl eines Kaminbestecks hat man zahlreiche Modelle in ganz verschiedenen Ausführungen sowie aus unterschiedlichen Materialien zur Verfügung. Von Klassik bis Moderne ist alles dabei und auch der Umfang des Bestecks kann variieren. Während üblicherweise 4 Werkzeuge zu einem kompletten Set gehören, gibt es auch Sets, die nur aus 3 Teilen bestehen, wobei es sich um Feuerhaken, Besen und Schaufel handelt. Bei allen Bestecken ist selbstverständlich immer auch der Kaminbesteckständer enthalten.

Sinn und Zweck des Zubehörs

Ein Kaminbesteck gibt es aus unterschiedlichen Materialien und kann auch in der Zusammensetzung variieren. Alle Werkzeuge sind jedoch praktisch und haben auch eine eigene Funktion. Wichtig sind hochwertige Materialien, die feuerfest sind. Außerdem soll es gut in der Handhabung sein, damit der Umgang unkompliziert und sicher ist. Auch bei der Bedienung des Bestecks bei brennendem Feuer sollte man übrigens immer einen Kaminhandschuh tragen, damit die Hand vor Funkenflug geschützt werden kann. Im vierteiligen Set ist auch ein Schürhaken enthalten, mit dem man das brennende Holz zurechtrücken kann.

Allerdings kann ein Schürhaken auch dazu genutzt werden, um eine heiße Kamintür zu öffnen oder auch das Rost zu säubern. Sowohl im drei- als auch im vierteiligen Set sind Besen und Schaufel enthalten. Mit diesen Utensilien kann man Staub oder Asche, die herausgefallen ist, wieder aufkehren und dann entsorgen. Das ist insofern praktisch, als dass dann weder Asche noch Staub sich in den Fußboden eintreten können. Die Feuerzange ist dazu da, um Holz oder Briketts bei Betrieb des Kamins in den Feuerraum zu legen, ohne die Gefahr, dass man sich dabei verbrennt oder auch nur verdreckt. Selbstverständlich sollte auch dabei immer zusätzlich ein entsprechender Handschuh getragen werden. Eher selten ist eine Spaltzange beim Kaminbesteck dabei. Sie wird dazu verwendet, um mit ihr Holzspalten, die zu groß sind, zu spalten. Überlegen Sie vor dem Kauf, welche Zusammensetzung für Sie am besten und am sinnvollsten ist. Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, können Sie sich mit der Gestaltung des Sets näher beschäftigen.

Warum braucht man ein Kaminbesteck?

Es gibt sicherlich auch noch andere Werkzeuge, die die Funktionen eines Kaminbestecks erfüllen können. Dennoch ist das Kaminbesteck üblicherweise ein fester Bestandteil eines Kamins, denn es macht nicht nur optisch was her, sondern ist auch für den sicheren Umgang konzipiert. Durch das Kaminbesteck bleiben Sie selber auf genügend Abstand zum Feuer und können dennoch auf den Brennvorgang Einfluss nehmen. Vergessen Sie dennoch nicht den Kaminhandschuh anzuziehen, denn nur so sind Sie optimal auch für fliegenden Funken geschützt. Informieren Sie sich am besten in aller Ruhe über mögliche Sets und deren Gestaltung. Bestimmt finden Sie auch ein Besteck, das Sie überzeugt.

Wie findet man das passende Kaminbesteck?

Neben der Funktion hat die Wahl eines Kaminbestecks auch immer etwas mit dem persönlichen Geschmack zu tun. Schauen sie sich daher in der großen Auswahl an Bestecken genau um und vergleichen Sie die Vor- und Nachteile. Sicher werden Sie das Kaminbesteck entdecken, mit dem Sie nicht nur gut und sicher arbeiten können, sondern was auch optimal zu Ihrer Einrichtung passt.

Passendes Kaminbesteck zum Kaminofen

Üblicherweise handelt es sich bei einer Kamingarnitur um 4 bis 5 Teile. Dazu gehören natürlich der Ständer, an dem die Werkzeuge aufgehängt werden und außerdem der Schürhaken, um das Holz im Kamin zu bewegen, die Kehrschaufel und der Besen, um den Kamin zu reinigen sowie die Ofenzange, damit Holz oder Briketts nicht mit der Hand angefasst werden müssen. Manchmal ist auch eine Spaltzange Bestandteil einer solchen Garnitur, mit der Holzstücke zerteilt werden können. Allerdings wird dieses Werkzeug nicht für jeden nötig sein und es sollte daher überdacht werden, ob sich eine Anschaffung eines solchen Sets auch wirklich lohnt. Außerdem wird bei manchen Sets auch noch eine passend gestaltete Holztrage angeboten. Wer noch keine Holztrage hat oder Wert darauf legt, dass alles gut zueinander passt, der sollte auf diese Sets achten.

Qualität und Gestaltung einer Kamingarnitur

Wer kein Kaminbesteck hat, der hat auch andere Möglichkeiten diese Funktionen zu erfüllen. Schließlich kann man auch mit einem Stück Holz im Kamin rumstochern, damit alles an der richtigen Stelle liegt und ein normaler Handfeger samt Kehrschaufel kann auch genommen werden, um damit den Kamin zu reinigen, allerdings sollte die Asche dann wirklich schon kalt sein, da sonst Kunststoffborsten schnell zerstört werden. Wer es aber stilecht haben möchte, der wird nicht um ein Kaminbesteck herumkommen.

Wer sich im Fachhandel umsieht, stellt schnell fest, dass es Besteck für den Kaminofen in unglaublich großer Auswahl gibt, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein wird. Bereits die Materialien weisen darauf hin, wie groß die Auswahl an unterschiedlichen Designs ist, denn es gibt Sets aus gebürstetem Stahl, schwarzem Gusseisen, Messing sowie lackiertem Silber. Gestalterisch ist alles vertreten von klassisch bis modern sowie auch ungewöhnliche Kreationen, wie die Darstellung als Figur eines Ritters, der die Werkzeuge in den Händen hält.

Da es bei der Wahl einer Kamingarnitur auch sehr auf die Qualität ankommt, ist es immer zu empfehlen, dass man sie sich persönlich anschaut und nicht nach einem Katalog bestellt. Schließlich lässt sich auf einem Foto nicht alles erkennen. Praktisch und hilfreich ist es daher, sich Sets in einem Fachgeschäft anzusehen. Dort kann man das Werkzeug auch in die Hand nehmen und dadurch besser erahnen, wie es ist, damit zu arbeiten. Einen Hinweis auf die Qualität ist aber auch der Preis. Denn da es viele Mitbewerber gibt, sind die Gewinne beim Kaminofen Besteck meist eher klein und zeigen daher doch in etwa an, ob es sich um eine hochwertige Qualität handelt oder aber eher nicht. Daher wird man bei einem kompletten Set, das sogar weniger als 20 Euro kostet, nicht davon ausgehen können, dass es sehr robust und langlebig sein wird. Natürlich sollte man sich aber genauso überlegen, ob ein Preis über 100 Euro wirklich nötig ist.

Defintion laut Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kaminbesteck

Was ist beim Kaminofen Besteck zu beachten?

Der erste Schritt ist, dass man sich darüber klar wird, welches Zubehör wirklich gebraucht wird, wenn man den Kamin nutzt. Dementsprechend sollte auch das Set zusammengestellt sein. Schließlich macht es keinen Sinn, dass Sie Geld für Werkzeuge ausgeben, die Sie gar nicht benötigen. Natürlich kann es immer noch sein, dass das Besteck, das optisch am besten zusagt, nicht im passenden Umfang zu bekommen ist. Dennoch ist die Zusammenstellung ein gutes Kriterium für die Erstauswahl.

Zu bedenken ist in der Anwendung von Aschebesen, dass sie häufig wirklich nur für Asche geeignet sind und eher weniger für Glut. Empfehlenswert ist es daher, immer erst den Kamin ausglühen zu lassen, bevor man ihn zur Reinigung ausfegen möchte.

Wenn im Haushalt kleine Kinder leben, sollte das Kaminbesteck so aufbewahrt werden, dass die Kinder nicht dazu verlockt werden, damit zu spielen. Besonders Schürhaken sind nicht nur spitz, sondern können auch generell schwere Verletzungen verursachen, wenn damit gespielt wird.

Neben der Verarbeitungsqualität und der Funktionsweise darf beim Kauf von Kaminbesteck ruhig der eigene Geschmack entscheiden, denn schließlich sollte das Set gut zur Einrichtung passen und nicht wie ein Fremdkörper wirken.

Überlegen Sie auch, ob nicht noch anderes Zubehör sinnvoll und hilfreich sein kann. Der Boden kann zum Beispiel effektiv mit speziellen Brandschutzplatten geschützt werden. Praktisch ist auch ein Aschesauger, um sich das unangenehme Auskehren des Kamins zu ersparen. Außerdem sind auch noch Holzkörbe empfehlenswert, um damit das Holz bequem und ohne viel zu verdrecken zum Kamin zu tragen.

Viel Erfolg beim Kauf von Ihrem Kaminofen-Set und natürlich auch noch viel Freude an Ihrem Kamin!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)


Loading...

Letzte Aktualisierung heute / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API